Angebote erfolgen durch das auf der Plattform ausgewiesene Restaurant, nicht durch den Plattformbetreiber. Ein Vertrag kommt nur zwischen dem Kunden (Ihnen) und dem Restaurant, nicht aber mit dem Plattformbetreiber, durch einen Klick im letzten Schritt des Bestellvorgangs auf den Button mit der Aufschrift "Zahlungspflichtig bestellen" zustande.

Der Plattformbetreiber überprüft die vom Restaurant bereitgestellten Informationen und Angebote weder auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit und ist nicht verantwortlich für die Inhalte oder die Durchführung des Vertrages zwischen dem Kunden und dem Restaurant.

Die Restaurants verwenden unter Umständen Zutaten und Zusatzstoffe für Speisen und Getränke, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können. Es wird empfohlen, sich vor dem Durchführen einer Bestellung mit dem Restaurant in Verbindung zu setzen, um die Nutzung von Inhaltsstoffen und Allergenen zu erfragen.

Das Restaurant hat den Plattformbetreiber bevollmächtigt, etwaige Online-Zahlungen des Kunden im Namen des Restaurants anzunehmen.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (oder Teile hiervon) unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Plattformbetreiber über die von ihm angebotenen Dienste oder den Vertrag zwischen dem Restaurant und dem Kunden.


Widerrufsbelehrung

Soweit Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind („Verbraucher“ ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.), gilt:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag mit dem Restaurant zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Takeaway.com (yd. yourdelivery GmbH, Am Karlsbad 16, 10785 Berlin, info@lieferando.de, Fax: 0800 202 07 702) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag mit dem Restaurant zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht gilt nicht, soweit es sich um die Lieferung von Waren handelt,

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag mit dem Restaurant widerrufen, hat das Restaurant Ihnen alle Zahlungen, die es von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet das Restaurant dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Das Restaurant kann die Rückzahlung verweigern, bis es die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an das uns zurück.)


An: Webmasterware.net GmbH &Co. KG, c/o Lieferdienst.in, Gartenfeldstr. 6-10, 54295 Trier, E-mail: info@webmasterware.net


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

______________________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

______________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

______________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

______________________________________________________________________

Datum

______________________________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.


Fair für den Gastronomen. Fair für Deine Region.